Statiqbloom – Blue Moon Blood

Man kann Statiqbloom sicherlich in so manche Schublade packen. Aber Metal, so wie ich es einige Male im Internet gelesen habe, absolut nicht. Vielleicht hat man sich dabei nur auf die lange Mähne des Masterminds Fade Keiner verlassen, ohne die Musik gehört zu haben.
Statiqbloom sind vielmehr dem Industrial der ersten und den EBM der zweiten Stunde zuzuordnen. Skinny Puppy müssen ja immer gerne für Vergleiche herhalten, hier passt es aber sehr gut. Für ‚Crooked Line’ kommen auch Erinnerungen an Severed Illusion hoch. Mich beeindruckt der satte und trockene Sound. Die Songs sind sehr rhythmusbetont und mit allerlei Sound Spielereien gespickt, die der Musik einem beklemmenden und dunklen Ausdruck verleihen. Der Gesang ist abwechslungsreich und nicht verfremdet. Gitarren gibt es nicht. Samples finden sich an vielen Stellen und sind sehr geschickt eingewoben worden. ‚Blue Moon Blood‘ ist eine moderne Dark Electroscheibe mit großem Retro-Faktor und ohne unnötigem Schnickschnack. Reinhören! (3/5 • 60%)

Statiqbloom
BandcampTwitter

 

1 Kommentar

  1. Ich habe mir nur das Video angesehen. Die Musik ist noch annehmbar, aber das Video sehr gewaltverherrlichend.Für mich definitiv nichts. 

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*